Für alle Jugendlichen von 16-25 J.: Anmeldung zum internationalen Jugendaustausch in Mazedonien, 26.10.-1.11.

Ausschreibung zur Teilnahme

Melde dich jetzt für den internationalen Jugendaustausch von 26. Oktober bis 1. November in Mazedonien an!

Wir fahren gemeinsam nach Mazedonien, treffen uns mit anderen Jugendlichen aus Mazedonien und Deutschland, machen Workshops und tauschen uns aus. Es wird interessante Themen, viel Spaß und die Möglichkeit ganz etwas Neues kennenzulernen, geben.

Du bist zwischen 16 und 25 Jahre alt?
Du möchtest nach Mazedonien fahren und neue Freundschaften schließen?
Du interessierst dich für Menschenrechte?

Dann melde dich für den internationalen Jugendaustausch von Amaro Foro an!

Wir organisieren die Reise und das Programm und fahren mit dir und anderen Jugendlichen gemeinsam :)
Die gesamte Reise inkl. der Unterbringung ist natürlich kostenlos für dich. Um mitmachen zu können, solltest du dich auf Englisch ausdrücken können.
Wenn du zur Schule gehst oder eine Ausbildung machst, bekommst du ein Schreiben, das dich für die Zeit des Jugendaustauschs freistellt, damit du mitfahren kannst.

Das erwartet dich:
- Spaß und Austausch mit anderen Jugendlichen
- Spannende inteaktive Workshops zum Thema Menschenrechte, Antiziganismus und Geschichte der Roma
- Künstlerische Gestaltung der Themen
- Mazedonien kennenlernen

Wenn du Fragen hast, schreib uns gerne eine E-Mail an info@amaroforo.de

Oder ruf uns an: 030 432 053 73

Hier kannst du dich anmelden: https://goo.gl/forms/PWOovP9hn9zlRG843 oder schreibe eine Mail an Merdjan Jakupov (merdjan@amaroforo.de)

 


Hier noch mehr Info:

Internationaler Jugendaustausch in Mazedonien (Kratovo) - KHETANE! TOGETHER! ZUSAMMEN! - A Youth project for Intercultural Empowerment between German and Macedonian youth.

Thema: Roma Holocaust, Antiziganismus, Menschenrechte

Ziel: Ziel des Projekts ist die Förderung des interkulturellen Dialogs und die Einbindung von Jugendlichen. Die Idee ist es eine internationale Plattform für Jugendliche aus Deutschland und Mazedonien zu schaffen, um ihre eigenen Geschichten und Visionen im Zusammenhang mit dem Völkermord an den Roma und Sinti während des Zweiten Weltkriegs zu teilen und zu erforschen. Das Projekt bietet dabei verschiedene Workshops und gemeinsame Aktivitäten an, die den jungen Teilnehmenden helfen sollen, im Rahmen einer Jugendeinbindung und -beteiligung, an Diskussionen und Analysen aktiv mitzuwirken. Das Ergebnis wird - dank der Verwendung verschiedener Sprachen, künstlerischen Techniken und Werkzeugen - die Schaffung eines interkulturellen Dialoges sein.

Zeitraum: 26.10.2018-1.11.2018

Ort: Kratovo / Mazedonien

Für Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahre

Back