Sprachmittlung an Schulen

Über das Projekt

Amaro Foro e.V. bietet im Zuge des Projekts "Sprachmittlung an Schulen"  Unterstützung an Schulen in den Bezirken Treptow-Köpenick, Spandau und Bezirk Steglitz-Zehlendorf an.
Wir unterstützen die Kommunikation zwischen Schulpersonal, Eltern und Schüler*innen mit Sprachmittlung in den Sprachen Rumänisch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Bulgarisch, Mazedonisch und Romanes.

Schulen, Eltern, Sozialarbeiter*innen und öffentliche Einrichtungen können sich an uns wenden, z.B. für Schulkonferenzen, Elterngespräche, Gespräche mit Eltern und Kindern, bei der vorschulischen Untersuchung des KJGD, wenn Eltern der Schule mitteilen wollen, dass ihr Kind krank ist, etc.

Sollten Sie, Ihre Lehrer*innen oder Sozialarbeiter*innen Bedarf sehen, bei Gesprächen mit Eltern und/oder Schüler*innen zu unterstützen, wenden Sie sich gerne an uns. Termine können flexibel mit unseren Sprachmittler*innen ausgemacht werden. Dazu schreiben Sie am besten eine E-Mail an: sprachmittlung@amaroforo.de oder rufen unter 030 / 432 053 73 an.
Das Angebot ist kostenlos und von der Senatsverwaltung Berlin gefördert.

Ziel des Projektes ist die Unterstützung bei der Kontaktaufnahme, als auch bei der Kommunikation zwischen Schule, Schüler*innen und Eltern und fördert den interkulturellen Dialog in den Schulen sowie die gleichberechtigte Teilhabe und setzt sich für die Prävention vor Ausgrenzung, für Chancengerechtigkeit und gesellschaftliche Teilhabe ein.

Das Projekt wird durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales gefördert.

 

Unsere Kontaktdaten:
Agnes Zauner, Projektkoordination

Amaro Foro e.V.
Weichselplatz 8, 12045 Berlin
030 432 053 73
sprachmittlung@amaroforo.de

Für Eltern:
Rumänisch/Romanes: 0176 620 686 491
Bosnisch/Kroatisch/Serbisch: 0152 118 243 39
Bulgarisch: 0152 148 449 40
Mazedonisch: 0176 238 582 44

Wichtig zu beachten ist, dass sich die Tätigkeit unserer Mitarbeiter*innen auf die Sprachmittlung in der Schule beschränkt, eine sozialarbeiterische oder weiter begleitende Tätigkeit ist nicht möglich. Sollte eine weiterführende Sozialberatung notwendig sein, wenden Sie sich bitte an die Anlaufstelle von Amaro Foro e.V. in der Kaiser-Friedrich-Straße 19, 10585 Berlin, 030 / 610 811 020, http://amaroforo.de/anlaufstelle-0
 

Back