Sprachmittlung an Schulen

Das Projekt Sprachmittlung an Schulen richtete sich an mehrere Zielgruppen. Zum einen an Schüler*innen aus Bulgarien, Rumänien, Serbien, Mazedonien, Bosnien und deren Eltern, zum anderen an Jugendliche aus den o.g. Ländern im Alter zwischen 16 und 27 Jahren sowie an das Schulpersonal. Das Projekt unterstützte sowohl die Kontaktaufnahme, als auch die Kommunikation zwischen Schule, Schüler*innen und Eltern und setzte sich dafür ein, dass neuangekommene Familien in deren Kinder in die deutschen Gesellschaftsverhältnisse, u.a. ins deutschen Bildungssystem eingeführt werden. Darüber hinaus unterstützte das Projekt Jugendliche, die nicht mehr schulpflichtig sind, auf deren Weg zu der Arbeitsmarktintegration.

Amaro Foro arbeitet in den Bezirken Treptow-Köpenick, Spandau und seit Juli 2018 ebenfalls im Bezirk Steglitz-Zehlendorf.