Unterstützung von Bildungseinrichtungen in Reinickendorf – kulturelle Begegnungen

Abgeschlossenes Projekt

Das Projekt an der Reginhardt-Grundschule „Kulturelle Begegnungen“  in Reinickendorf Berlin unterstützte die neu zugewanderten Kinder und deren Familien aus Osteuropa beim Ankommen und Zurechtfinden im neuen Lebensumfeld. 
 
Konkret leisteten wir Elternarbeit in Form von Elterngesprächen und Sozialberatung,  unterstützen die Kinder im Lernprozess und organisieren für sie außer einem Kindernachmittagsprogramm weitere Freizeitangebote. 
 
Wir fungierten als Brücke zwischen Schule, Eltern und Kindern. 
 
 
Kooperationspartner:
Die Schulstation der Reginhardt-Grundschule
Tandem e.V.
 
Das Projekt wurde von Mitteln des Programms „Soziale Stadt“ gefördert