Wochenprogramm für Kinder 2018: Geschichten gestalten

Der dritte Block des Wochenprogramms für Kinder beginnt am 07.11. 

Ab dann können alle interessierten Kinder immer mittwochs von 16:30 - 18:00 Uhr im Young Arts Neukölln (Donaustr.42, 12043 Berlin) kreative Geschichten gestalten.

Ein Bild kann eine Geschichte erzählen. Aber wie kann eine Figur deine Geschichte erzählen???? Was passiert, wenn die Figuren auf einmal anfangen, sich zu bewegen und alleine zu erzählen???

In dem dritten Block entdecken wir, wie wir die Bilder buchstäblich bewegen und sprechen lassen:  Story Board, Character Design, Stopmotion, Animation ist jetzt ‘dranne!

Mehr Infos hier.

Weiterlesen

Buchvorstellung mit Els de Groen „Nützliche Idioten. Im Namen des Volkes“

Buchvorstellung mit Els de Groen am 15. Oktober 2018 um 18 Uhr im Kunstraum Dikhas Dur (5.OG), Prinzenstr. 84.1, 10969 Berlin.

„Nützliche Idioten. Im Namen des Volkes“
Bericht einer ehemaligen Europa-Abgeordneten

Moderation: Prof. Hristo Kyuchukov

Die Welt hat sich stark geändert. Es herrscht ein politisches Klima wie im kalten Krieg. Die Angst vor Einwanderern spielt den Populisten in die Hände, rechte Parteien erhalten vermehrt Zulauf. Der Aufschrei nach Schutzmauern und Grenzen wird immer lauter. Wie einst die Mauer in Berlin errichtet wurde, werden heute wieder in ganz Europa Stacheldrahtzäune hochgezogen. 
Els de Groen, ehemalige Europa Abgeordnete, Autorin und Osteuropa-Expertin lässt die letzten 30 Jahre Revue passieren und schreibt in ihrem autobiografischen Buch über Unterschiede zwischen Ost und West, über den Aufstieg des Populismus, über Armut und Korruption und viele andere Themen, die sie in den letzten Jahren beschäftigt haben. „Die aktuelle Situation erfordert eine Politik der Visionen, nicht der Wände.“ 

Weiterlesen

Für alle Jugendlichen von 16-25 J.: Anmeldung zum internationalen Jugendaustausch in Mazedonien, 26.10.-1.11.

Ausschreibung zur Teilnahme

Melde dich jetzt für den internationalen Jugendaustausch von 26. Oktober bis 1. November in Mazedonien an!

Wir fahren gemeinsam nach Mazedonien, treffen uns mit anderen Jugendlichen aus Mazedonien und Deutschland, machen Workshops und tauschen uns aus. Es wird interessante Themen, viel Spaß und die Möglichkeit ganz etwas Neues kennenzulernen, geben.

Du bist zwischen 16 und 25 Jahre alt?
Du möchtest nach Mazedonien fahren und neue Freundschaften schließen?
Du interessierst dich für Menschenrechte?

Dann melde dich für den internationalen Jugendaustausch von Amaro Foro an!

Weiterlesen

Jahresauswertung der Dokumentation antiziganistischer und diskriminierender Vorfälle in Berlin 2017

Seit 2014 dokumentiert Amaro Foro antiziganistische Vorfälle in Berlin in allen Lebensbereichen und Medienberichten.

2017 hat das Dokumentationsprojekt von Amaro Foro 252 antiziganistische und diskriminierende Vorfälle in Berlin erfasst. Darunter sind 167 gemeldete Vorfälle und 51 diskriminierende Medienberichte, außerdem 34 Beiträge aus sozialen Medien. Die Facebook -Auftritte sämtlicher Berliner AfD -und NPD- Verbände wurden erstmals systematisch und umfassend ausgewertet.

Die Jahresauswertung antiziganistischer und diskriminierender Vorfälle in Berlin für 2017 wurde bereits im April auf einer Pressekonferenz vorgestellt und ist nun auf unserer Webseite online verfügbar

Weiterlesen

Stellenausschreibung zum 1.10.2018

Amaro Foro sucht zum 01.10.2018

eine*n Projektkoordinator*in

für das Projekt „ROMAktiv – Junge Rom*nja und Sinti*zze engagiert in Berlin“
50%-Stelle, bis 31.12.2019 befristet mit der Möglichkeit auf Verlängerung


Amaro Foro e.V. ist eine interkulturelle Jugendselbstorganisation von Roma und Nicht-Roma in Berlin. Ziel des Verbandes ist es, jungen Menschen durch Empowerment, Mobilisierung, Selbstorganisation und Partizipation Raum zu schaffen, aktive Bürger*innen zu werden. Das Projekt „ROMAktiv“ will ganz konkret junge, bisher nicht engagierte Rom*nja und Sinti*zze an politische und gesellschaftliche Themen und Mitgestaltungsmöglichkeiten heranführen und sie dabei begleiten Werkzeuge für effektives Engagement kennen zu lernen und im Rahmen eigener Aktionen zu nutzen.

Weiterlesen